Fortbildung anbieten

Wie kann ich mich im "Fortbildungsnetz sG" als Anbieter*in registrieren lassen?

  1.  Lassen Sie sich kostenfrei registrieren und senden Sie uns das vollständig ausgefüllte Selbstverständnis Qualität (für Freiberufliche oder für Institutionen) unterschrieben zu.
  2. Stimmen Sie dabei unseren Grundsätzen, den Qualitätskriterien für Fortbildungen und den Nutzungsbedingungen zu.
  3. Verdeutlichen Sie sich Ihre besonderen Kompetenzen mit Hilfe des Reflexionsleitfadens zu fach- und feldspezifischen Handlungskompetenzen.
  4. Bei erfolgreicher Registrierung erhalten Sie einen persönlichen Zugang zu unserem Online-Portal und können Ihre Profil- und Angebotsdaten eingeben. Beachten Sie dabei unsere Kriterien für Veranstaltungen
  5. Führen Sie Ihre Fortbildungsveranstaltungen durch und ermöglichen Sie Ihren Teilnehmer*innen eine direkte und anonyme Online-Rückmeldung an das "Fortbildungsnetz sG". Dazu nutzen Sie diesen Link und Ihre Veranstaltungsnummer zur Weitergabe an Ihre Teilnehmer*innen.
  6. Aktualisieren Sie Ihr Angebot mindestens einmal jährlich.

Weitere Informationen für Anbieter*innen zur Anmeldung

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich im Fortbildungsnetz sG zu beteiligen!

Das „Fortbildungsnetz sG - Datenbank für Fortbildungsangebote zu sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend“ ist ein Online-Angebot, über das sich Fortbildungssuchende und qualifizierte Fortbilder*innen zu sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend einfach(er) finden und vernetzen können.

Bieten Sie qualifizierte Fortbildungen zu sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend an?

  • Sind Sie freiberufliche*r Referent*in mit Fortbildungsangeboten zu sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend?
  • Sind Sie eine Institution mit Fortbildungsangeboten zu sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend?
  • Führen Sie Ihre Veranstaltungen für Auszubildende, Studierende, Berufstätige und/oder Ehrenamtliche im pädagogischen Handlungsfeld (z.B. Schule, Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe) durch?
  • Bieten Sie Seminare, Vorträge, Konferenzen, Tagungen, Workshops, Bildungsreisen und/oder Selbstlernprogramme Inhouse, in Präsenz oder online an?
  • Orientieren Sie sich in Ihrer Arbeit an Qualitätskriterien und Standards?

Dann melden Sie sich im "Fortbildungsnetz sG - Datenbank für Fortbildungsangebote zu sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend" an und machen Sie Ihre Arbeit für Ihre Zielgruppen auffindbar.


Warum ist es sinnvoll für Fortbildner*innen, sich im "Fortbildungsnetz sG" zu zeigen?

  • Reichweite: Ihre Angebote sind online und somit bundesweit erreichbar.
  • Sichtbarkeit: Die Datenbank ist mit relevanten Bundesverbänden vernetzt und Fortbildungen können per Link empfohlen werden.
  • Profil: Die Webseite präsentiert Ihre Kompetenzen und Schwerpunkte und ermöglicht themenspezifische Anfragen.
  • Austausch und Vernetzung: Über das "Fortbildungsnetz sG" können Sie mit anderen Fortbildner*innen in Kontakt treten und mit ihnen zusammenarbeiten.
  • Reflexion: Durch leitfadengestützte Selbstevaluation und die Rückmeldungen von Teilnehmer*innen können Sie Ihre Angebote reflektieren und weiterentwickeln.
  • Transparenz: Das "Fortbildungsnetz sG" steht für nachvollziehbare fachliche Grundsätze und Qualitätskriterien.

Welche Vorteile hat das "Fortbildungsnetz sG" für Fortbildungssuchende?

  • Fortbildungssuchende erhalten die Möglichkeit passende Angebote Inhouse, vor Ort oder online zu finden.
  • Suchende erhalten eine Übersicht über alle Themen von Fortbildungen im Bereich sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend.
  • Die Datenbank ermöglicht eine Angebotsübersicht für die verschiedenen pädagogischen Arbeitsfelder und Zielgruppen.
  • Fortbildungen zu spezifischen Themen sind schneller zu recherchieren.
  • Fachliche Grundsätze und wichtige Kompetenzen und Qualitätskriterien in Fortbildungen zu sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend sind transparent und bieten Orientierung.
  • Fortbildungsinteressierte erhalten die Sicherheit, dass alle Anbieter*innen im "Fortbildungsnetz sG" fachliche Grundsätze und die Einhaltung von Qualitätskriterien garantieren.
  • Fortbildungs-Teilnehmer*innen können anonym online Rückmeldungen zu dem besuchten Angebot geben und werden so am Qualitätsentwicklungsprozess beteiligt.

Catharina Beuster, Ihre Ansprachpartnerin für das FortbildungsnetzsG, befindet sich bis 9. August 2021 in Urlaub. Wir hoffen, Ihr Anliegen kann bis zu diesem Zeitpunkt warten und wünschen Ihnen eine gute und gesunde Sommerzeit.