Projekt N.E.I.N.

Unsere Einrichtung
Art / Rechtsform
Schule für Gewaltprävention
Gründungsjahr
2014
Weitere Angebote/Aktivitäten
Wir bieten auch auf Sie zugeschnittene "Live"-Online-Schulungen an. Sie können zwischen ein- und mehrtägigen Schulungen wählen und auch Ihre persönlichen Themenschwerpunkte setzen. Kombinationen mit anderen Themenfeldern der Kindeswohlgefährdung (z.B. körperliche und seelische Gewalt) sind ebenfalls möglich. Auch Inhouse-Präsenzschulungen sind unter bestimmten Voraussetzungen machbar. Sprechen Sie uns einfach unter info@nein-pfullingen.de an.

Zum Leitbild in Fortbildungen

Wissen gibt Sicherheit und Handlungskompetenz!
Wir lehren hin- statt wegzuschauen!
Wir sind immer für Sie erreichbar!

Schwerpunkte in der Fortbildungsarbeit

Vermittlung Basiswissen sexualisierte Gewalt +
Vermittlung Zusatzwissen (sex. Übergriffe unter Kindern / Präventions- und Schutzkonzepte) =
Vermittlung Handlungskompetenz

Ziele und Botschaften, die in den Fortbildungen vermittelt werden

1. Hintergründe kennen
2. Anzeichen erkennen können
3. kompetent handeln

Besondere Kompetenzen in der Fortbildungsarbeit

- Referent einer Fachberatungsstelle für sex. Gewalt (Wirbelwind e.V. Reutlingen)
- Trainer und Pädagoge Gewaltprävention im Bundesverband Gewaltprävention
- Ausbilder an der IHK Reutlingen (Fachkraft Gewaltprävention IHK)

Die wichtigsten Methoden in Fortbildungen

- fesselnde Präsenzschulungen mit vielen Beispielen aus dem wahren Leben
- interaktive Online-Schulungen in Corona-Zeiten
- Gruppenarbeiten - Quiz - Rollenspiele